Archiv

Dienstag, 08. Februar 2011 – Salzgitter Zeitung – Lokal

„Er hat schon im Lagerchor mitgesungen“
Josef Beyer seit 75 Jahren Mitglied in Chören – Aufnahmestopp für Frauen beim Modern Song Chor
Von: Horst Körner

SALZGITTER-BAD. Der Liederkranz mit dem Traditionschor und dem Modern-Song-Chor ehrte im Ratskeller Josef Beyer für 75 Jahre aktives Singen. Sowohl Liedervater Uwe Sax wie auch Alexander Riedel, der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Braunschweig, würdigten diese Liebe zum Gesang. „Das ist in Deutschland recht selten“, sagte Alexander Riedel.
Er umriss die Sängerlaufbahn von Josef Beyer, der in Wiedelah mit dem Singen begann. Von 1939 bis 1948 war er in Krieg und Gefangenschaft, doch auch damals hat er gesungen, im Lagerchor. 1982 kam er nach Salzgitter-Bad zum Liederkranz. In der Salzstadt habe er sich um die Jugend gekümmert und dafür die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten, erinnerte Riedel und überreichte eine Ehrenurkunde des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen.
Uwe Sax gratulierte für den Traditionschor – Beyer singt in diesem Chor den zweiten Tenor – und auch für den Modern-Song-Chor. Sax trübte ein wenig die Freude, als er bekannt gab, dass Josef Beyer im Frühjahr Salzgitter verlassen werde: „Er zieht zu seinen Kindern.“
Doch der Liederkranz hatte diesmal weitere Ehrungen mit Seltenheitswert: Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Günter Heiling (in Abwesenheit) und Manfred Weiß ausgezeichnet. Beiden wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen und sie wurden mit der goldenen Ehrennadel mit Brillanten ausgezeichnet. Der Deutsche Chorverband verlieh ihnen das goldene Ehrenzeichen.
Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Dieter Achilles und Hubert Wustrow goldene Ehrennadeln. Zehn Jahre Vorstandsarbeit von Jörg Norbert Frenkel und Igor Piroschik wurden mit dem silbernen Ehrenzeichen des Vereins belohnt.
Über Erfolge des Traditionschores berichteten Vorsitzender Uwe Sax und auch Chorleiter Zenon Zimnik. „Wir haben erfolgreich das kulturelle Leben der Stadt mitgestaltet“, sagte Sax. Die Mitgliederzahl des Traditionschores gab Schriftführer Dieter Schindler mit 137 an (57 Aktive).
Auch der Modern-Song-Chor mit Chorleiter Anatol Krug war erfolgreich, meinte Carola Griesbach. Der Chor zähle zurzeit 56  Mitglieder. „Für Frauen besteht vorübergehend Aufnahmestopp  –  für Männer gilt das nicht“, sagte sie.
Jahreshauptversammlung 2011  Foto: Horst Körner

Mittwoch, 03. März 2010 – Salzgitter Zeitung – Lokal

Liederkranz ehrt vieljährige Mitglieder
Mitglieder wählen Vorstand einstimmig wieder – Vorstand zieht positives Fazit
Eigenbericht

SALZGITTER-BAD. Auf der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz 1867 Salzgitter-Bad begrüßte der Vorsitzende Uwe Sax außer einer großen Zahl von Mitgliedern auch den stellvertretenden Bürgermeister der Ortschaft Süd, Wolfgang Bauer, Alt-Ortsbürgermeister Wolf-Tammo Köhne und den Vorsitzenden des Kreischorverbandes, Alexander Riedel.Für 10 Jahre Mitgliedschaft im Liederkranz und im Chorverband Niedersachsen-Bremen erhielt Adolf Janicki die bronzene Ehrennadel. Für 25 Jahre wurden Manfred Bruns, Ekkehardt Jaeger und Werner Miegel ausgezeichnet.
Manfred Wulfen wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die silberne Ehrennadel des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen für 10 Jahre Vorstandsarbeit wurde Jürgen Reichelt und Rolf Schmidt überreicht. Ihnen allen zu Ehren sang der Modern-Song-Chor „Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück“.
Der Vorsitzende des Liederkranzes stellte erfreut fest, dass beide Chöre des Vereins, der Traditions-Männerchor und der Modern-Song-Chor, mit je mehr als 50 Aktiven, unter ihren Chorleitern Zenon Zimnik und Anatoll Krug gut gearbeitet und die Kulturszene in Salzgitter stark beeinflusst haben. Alle Konzerte der Chöre waren gut besucht und sehr gelungen.Dem Bericht des Kassenwartes Ulrich Wodarz war zu entnehmen, dass die finanzielle Grundlage des Vereins gesichert sei. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Bei den turnusmäßig anstehenden Vorstandwahlen wurden der zweite Vorsitzende Jörg Norbert Frenkel und Kassenwart Ulrich Wodarz sowie der stellvertretende Schriftführer Wolfram Lux einstimmig wiedergewählt.
Ehrende und Geehrte des Gesangvereins Liederkranz (von links): Alexander Riedel, Rolf Schmidt, Uwe Sax, Jürgen Reichelt, Werner Miegel, Manfred Bruns, Ekkehardt Jaeger und Adolf Janicki.
Jahreshauptversammlung 2010   Foto: privat

Besucherzaehler