, Eigenbericht

Wanderung im Allgäu

Da die Wanderung einiger Sängerinnen und Sänger im Jahr 2018 soviel Anklang gefunden hat, beschloss die wanderfreudige Gruppe sich auch im Jahr 2019 auf den Weg zu machen.

Da die Wanderung einiger Sängerinnen und Sänger im Jahr 2018 soviel Anklang gefunden hat, beschloss die wanderfreuduge Gruppe sich auch im Jahr 2019 auf den Weg zu machen.

Dieses Mal, bestehend aus 16 Erwachsenen, 2 Kindern und einem Hund war die Gruppe mehrere Tage lang, nämlich vom 25. - 30. Juli, im Allgäu, genauer gesagt im Ortsteil Unterjoch von Bad Hindelang. Nach der Anreise in zwei PKW, einem Wohnmobil und zwei VW-Bussen vom Autohaus Strube war intensives Bergwandern angesagt – drei Wanderungen mit mehr als 50 Kilometern Gesamtstrecke und erheblichen Höhendifferenzen hatten es in sich. Der Ruhetag wurde für einen Ausflug nach Schloss Linderhof und Oberammergau genutzt. In ihrer Unterkunft waren die Wanderer nicht nur wegen ihrer Sangesfreude sehr gern gesehen, wenn auch die Sängerinnen und Sänger des ModernSongChores deutlichen Nachholbedarf bei Trinkliedern hatten..